UPS

Der Versandanbieter UPS wurde 1907 in Seattle, USA gegründet. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen rasend schnell an Bedeutung gewonnen. International beschäftigt UPS 397.000 Mitarbeiter. Durch den Transport von Paket und Frachtpost erwirtschaftet das Unternehmen fast jährlich mehr als 50 Milliarden Dollar. 2012 teilte das Unternehmen mit, dass in diesem Jahr 4,1 Milliarden Pakete versendet wurden.

 

Wenn man das einmal herunterrechnet, kommt man auf mehr als 16 Millionen Lieferungen durch UPS – pro Tag.  UPS ist in mittlerweile 220 Ländern vertreten. Über 95.000 Fahrzeuge werden genutzt um die Pakete auszuliefern und International wird die UPS Sendungsverfolgung mehrere Tausende male genutzt.

UPS in Deutschland

Fast 70 Jahre später fasste UPS den Entschluss nach Europa zu expandieren. Das erste Land das den UPS Service nutzen durfte war Deutschland. Das könnte damit zusammenhängen, dass damals US Truppen in Deutschland stationiert waren und man auch diese unterstützen wolle. Auch dass die USA in dieser Zeit eine bessere wirtschaftliche Beziehung mit Deutschland aufbauten könnte ein möglicher Grund gewesen sein. In Deutschland sorgen insgesamt 8.800 Fahrzeuge dafür, dass die Paketauslieferung schnell und einfach funktioniert. Auch die UPS Sendungsverfolgung wird täglich mehrere Zehntausend mal genutzt.

Die Lieferzeit von UPS

Im Vergleich zu anderen Kurierdiensten, ist UPS einer der schnellsten Lieferdienste in Deutschland. Das Unternehmen liefert Pakete in der Regel innerhalb von Ein bis Zwei Werktagen. Vorausgesetzt, Sender und Empfänger befinden sich beide in Deutschland.  Verspätungen werden oft durch die verspätete Herausgabe der Ware an den Lieferanten ausgelöst. Aus diesem Grund treten die häufigsten Verspätungen auf. Falls Sie trotzdem Zweifel haben, können Sie die UPS Sendungsverfolgung nutzen. Diese ermöglicht Ihnen in Echtzeit die verschiedenen Aufenthaltsorte ihres Pakets zu überprüfen.

 

Der UPS Standard Versand garantiert Ihnen lediglich die Zustellung zu gewissen Uhrzeiten die angegebenen Werktage. Falls Sie Ihr Paket pünktlich erhalten wollen, können sie eine andere Versandoption wählen.

 

UPS Express Saver zum Beispiel garantiert Ihnen die Zustellung innerhalb von einem Werktag bis spätestens 12:00 Uhr. UPS Express garantiert eine Lieferung bis spätestens 10:30 Uhr und UPS Express Plus sogar bis spätestens 9:00 Uhr. Das geschätzte Lieferdatum können sie zudem auch in der UPS Sendungsverfolgung einsehen.

Der Ablauf der UPS Sendungsverfolgung

Wie auch seine Konkurrenten besitzt UPS eine eigene Sendungsverfolgung. Mit Hilfe dieser können Sie als Kunde den aktuellen Status Ihrer Sendung verfolgen. Das ist besonders dann hilfreich, wenn gewisse Pakete sehnsüchtig erwartet werden. Dennoch wissen die wenigsten wie denn eine Sendungsverfolgung funktioniert. Deswegen haben wir Ihnen einmal übersichtlich den Ablauf des ganzen Prozesses aufgelistet. Vorab ist dennoch erst einmal zu klären, woher UPS den weiß, wo sich Ihr Paket befindet. Es ist so, bei jedem Schritt den Ihr Paket durchläuft wird der Code auf dem Paket gescannt. Diese Information liefert das jeweilige Paketzentrum weiter. Zum einen an das Interne System, zum anderen in die UPS Sendungsverfolgung. Hier die einzelnen Schritte im Überblick:

UPS Paketshops

Warenlieferungen werden oftmals nicht angenommen und der Bote des Pakets steht vor verschlossener Tür. Dies bedeutet für den Lieferanten einen höheren logistischen Aufwand. Aus diesem Grund versucht UPS den örtlichen Versand über Vertragspartner abzuwickeln. Diese Paketshops werden auch Access Points genannt und werden von kleinen Einzelhändler wie Tankstellen oder Kioske betrieben.

 

Laut einer Online-Umfrage von UPS, befürworten ungefähr 60 Prozent Ihrer Kunden die Abholung über einen Paketshop. Dort wird das Paket bis zu 10 Tagen aufbewahrt. Während dieser Zeitspanne wird Paket in der UPS Sendungsverfolgung als Geliefert angezeigt. Aber nur, wenn in der UPS Paketverfolgung die Lieferadresse des Paketshops angegeben ist.

 

Bei geeigneten Online-Händlern kann die Zieladresse sogar auf die des UPS Paketshops abgeändert werden.

Die UPS Sendungsverfolgung und UPS Paketverfolgung

UPS bietet wie die meisten Lieferanten auch eine Sendungsverfolgung an. Nach Versand des Paketes erhalten Sie eine Trackingnummer. Geben Sie ein Paket in einem Paketshop ab, so werden die Mitarbeiter vor Ort Ihnen die Trackingnummer mitteilen. Bei einer Bestellung in einem Online Shop, zum Beispiel Amazon, erhalten Sie Ihre Trackingnummer per E-Mail. Kopieren Sie diese einfach und fügen diese auf unserer Startseite ein. Wählen Sie dann einfach aus, dass Sie die UPS Sendeverfolgung benötigen unter dem Punkt Versandanbieter.

 

Der Vorteil der UPS Paketverfolgung liegt klar auf der Hand. Nicht nur, dass Sie abschätzen können wann das Paket etwa zuhause eintrifft, sondern Sie haben auch die Möglichkeit einzusehen wo sich das Paket derzeit aufhält. Da Sie Sie auch Briefe mit UPS versenden können, haben Sie auch die Möglichkeit eine UPS Sendungsverfolgung für Briefe durchzuführen.

Weitere Vorteile bietet die UPS Sendungsverfolgung

Eine wirklich nützliche Funktion der UPS Sendungsverfolgung ist, dass Sie anhand der Unterschrift einsehen können, wer das Paket entgegengenommen hat. Sollten Sie mit Ihrem Nachbar oder derjenigen Person eine rechtliche Auseinandersetzung haben die das Paket entgegengenommen hat, können Sie mit der UPS Sendungsverfolgung nachweisen wer das Paket angenommen hat. Auch bei Ebay Verkäufen haben Sie klare Vorteile. Versenden Sie das Paket an den Käufer kann dieser im Nachhinein nicht mehr behaupten, er habe das Paket nicht erhalten, denn Sie können das mit der UPS Sendungsverfolgung beweisen.

 

UPS Versandversicherung

Bei UPS gibt es wie bei jedem anderen Kurierdienst auch einen festgelegten Wert für Pakete. Dieser festgelegte Wert beträgt 510 Euro. Sollte Ihr Paket einen höheren Warenwert haben, so müssen Sie dies bezüglich Angeben. Abändern können Sie diese Angabe im Herkunftsdokument, oder direkt im entsprechenden UPS Versandsystem. Den Warenwert kann man leider nicht in der

 

UPS Paketverfolgung abändern. Da es den Versandpreis verändert muss man es schon vor dem Kauf einreichen. Bei einer Abänderung des deklarierten Werts steigt der Versandpreis an. Sollten Sie jedoch diese Abänderung nicht treffen, so haftet UPS nicht für Diebstahl oder Transportschäden und Sie bleiben auf dem Schaden sitzen. Also vergessen Sie bei teureren Bestellungen nicht dies bezüglich Anzugeben. Zudem empfehlen wir Ihnen bei einer solchen Bestellung immer bei Verspätungen die UPS Sendungsverfolgung zu benutzen.